Ich helfe Menschen mit (chronifizierter) Essstörung und deren Angehörigen, Partnern und Freunden Wie auch du Schritt für Schritt deinen Weg aus der Essstörung gehst, und so wieder an Freude und Lebensqualität gewinnst…

Nach fast 40 Jahren in der Essstörung, ambulanten Therapien, Klinikaufenthalten, psychologischer und systemischer Ausbildung werde ich dir persönlich zeigen, wie du der Essstörung die rote Karte vorhältst und zum ES-Aussteiger wirst

Kurzes Formular ausfüllen & Rückruf in 24 Stunden bekommen.

Der Schlüssel für den Weg raus aus der ES: Selbstliebe

Du weißt sicher, wovon ich rede. Es gibt hunderte, vielleicht inzwischen sogar tausende Angebote aus der Essstörung raus zu kommen. Es gibt ambulante Therapien bei Psychologen, stationäre Therapien in spezialisierten Kliniken, Ernährungsberatung, Hypnose, Meditation, und noch einiges mehr.

Doch mal ehrlich, warum gibst du dich mit Kompromissen zufrieden? Weshalb holt die ES dich immer wieder ein?

In den fast 40 Jahren meines Lebens mit Essstörung habe ich immer wieder die Hoffnung gehabt, dass DIESER Psychologe, DIESE Klinik, DIESE Methode mir helfen kann. Und meist habe ich mich lange, manchmal auch zu lange, an diese neue Hoffnung geklammert.

Erst als ich verstanden habe, dass der Weg aus der Essstörung längst in mir drin ist, hat sich der Schalter endgültig umgelegt. Mir wurde klar, dass es nicht DER EINE SCHRITT ist, der mich raus führen wird aus der ES. Es sind ganz viele kleine Schritte. Und jeder einzelne führt zum Ausgang, zum EXIT ES. Und durch diesen Ausgang geht es zurück ins Leben.

Auch für dich!

Die 7 Wegweiser aus dem Labyrinth der Essstörung

Nach 40 Jahren in der Essstörung, den unzähligen Büchern, Selbsthilfeprogrammen, ambulanten und stationären Therapien…

…sind es genau diese 7 Wegweiser, die auch dich aus der Essstörung raus führen werden und dich endgültig zum Aussteiger aus der Essstörung machen. Willkommen zurück im Leben!

1. Ernährung

Gib deinem Körper wieder die Nahrung, die er braucht, um gesund und stabil zu sein. Wenn sich dein Körper wieder darauf verlassen kann, kannst auch du dich wieder auf seine Signale verlassen.

2. Bewegung

Finde ein gesundes Maß an Bewegung, das deinem Körper, deinem Geist und auch deiner Seele gut tut. Auch die Art der Bewegung wird dir helfen, wieder Spaß daran zu haben und Zwänge hinter dir zu lassen.

3. Glaubenssätze

Hinterfrage bestehende Glaubenssätze und formuliere sie neu. So wirst du wieder die Verbindung mit dir selbst herstellen. Wenn du dich wieder spürst, wirst du ganz neue Glaubenssätze aufstellen und dich vertrauensvoll davon leiten lassen.

4. Achtsamkeit

Lerne deine Bedürfnisse wieder wahrnehmen und befriedigen. Sobald du dich wertschätzen kannst, wirst du selbstfürsorglich und wohlwollend mit dir umgehen. Das bringt dich zurück in die Lebensqualität.

5. Akzeptanz

Am besten drückt es dieses Zitat aus: Hab den Mut, Dinge zu verändern, die du ändern kannst. Hab die Kraft, Dinge zu akzeptieren, die du nicht ändern kannst. Und hab die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

6. Verbindliche Ziele

Definiere deine Ziele so klar, dass diese dich motivieren. Deine Erfolge werden dir Vertrauen in die eigenen Stärken und Möglichkeiten zurück geben.

7. Fokus

Fokussiere dich auf das Positive!
Das Schwierige und Schwere, das Negative und Belastende,
all das ist Teil des Lebens und darf auch da sein.
Doch es ist wesentlich, dass du dem Positiven immer mehr Gewicht gibst.

Gib dich nicht länger mit Kompromissen zufrieden!

Werde zum Essstörungs-Aussteiger. Jetzt!

Geh den ersten Schritt. Folge den 7 Wegweisern und finde deinen Weg raus aus dem Labyrinth der Essstörung. Zurück in ein Leben mit Freude, Vertrauen und Gelassenheit.

Ohne schlechtes Gewissen. Ohne Kompromisse.

Über Martina Kühnel

In den letzten 40 Jahren hat Martina Kühnel sämtliche Phasen und Ausprägungen der Essstörungen durchlebt. Sie hat sich in ein lebensbedrohliches Untergewicht gehungert. Sie hat sportliche Höchstleistungen vollbracht, immer wieder Grenzen überschritten. Sie hatte kontrollierte und unkontrollierte Essanfälle, hat alle erdenklichen Gegenmaßnahmen ergriffen, damit die Zahl auf der Waage schön klein blieb.

2012 hat Martina sich dann entschieden, der ES die rote Karte zu zeigen und auch anderen Betroffenen zu helfen, ihren Weg aus der Essstörung raus zu finden und zu gehen.

Ihr war klar, dass die Selbsterfahrung, der Austausch mit anderen Betroffenen und die unzähligen gelesenen Bücher nur eine Basis sein können. Deshalb hat sie sich fachlich weitergebildet.  Im Psychologiestudium (an der Universität Mainz), einer systemischen Coaching- und Therapieausbildung und zahlreichen verhaltenstherapeutischen Praktika hat Martina ihre Kenntnisse erweitert und ergänzt.

Heute zeigt Martina in dem von ihr entwickelten, einzigartigen Programm und persönlichen Strategie Sessions, wie man als Essstörungs-Aussteiger wieder Freude empfinden und Lebensqualität zurück gewinnen kann. Bis hin zum völligen Loslassen der Essstörung.

Bald wurde ihr klar, dass es eine weitere Gruppe Menschen gibt, die sie begleiten kann und will: Angehörige, Partner und Freunde von Betroffenen.

Und so führt Martina auch die Menschen im Umfeld der Essstörungs-Aussteiger raus aus dem schlechten Gewissen und macht es ihnen möglich, wieder mehr Gelassenheit zu gewinnen.

Durch Martinas Begleitung und Unterstützung bauen Essstörungs-Aussteiger und Angehörige (wieder) Vertrauen auf – zueinander, vor allem aber in sich selbst.

Martinas Programm hat schon vielen Menschen geholfen, Mut zu fassen und ihren Weg aus der ES zu gehen. Auch auf Veranstaltungen, Kongressen und in Selbsthilfegruppen berührt und bewegt sie die Menschen.

Die Vision von Martina ist groß. Sie will in der Öffentlichkeit klar machen, dass Essstörungen eine sehr ernste und bedrohliche Krankheit sind. Dass Essstörungen nicht nur das Leben der Betroffenen zerstören, sondern auch das der anderen Menschen im Umfeld – Eltern, Geschwister, Partner, Freunde. Essstörungen sind weit mehr als ein „Problem mit dem Essen“. Und die Lösung ist nicht die Zahl auf der Waage, nicht das „Normalgewicht“ oder der „BMI“.

Veranstaltungen und Events

27. Internationaler Kongress für Essstörungen

Martina wird vom 17.-19. Oktober 2019 in Alpbach/Tirol auf diesem Kongress als Referentin einen Vortrag halten und einen Workshop anbieten.

2020 Martina Kühnel auf anderen Events

Du kannst Martina auf bekannten Kongressen und Veranstaltungen persönlich treffen, deine Fragen stellen oder Fotos machen.

Darüber hinaus sind Vorträge und Workshops – auch in Zusammenarbeit mit Vereinen und Selbsthilfegruppen geplant.

Alle zukünftigen Events werden angekündigt in unseren kostenlosen Facebook Gruppen:

fb.com/groups/Lebensqualitaet.ohne.Essstoerung

fb.com/groups/Gelassenheit.ohne.schlechtes.Gewissen

Ich helfe dir,
auch bei chronifizierter Essstörung,
sowie deinen Angehörigen und Freunden
Wie auch du deinen Weg aus der ES findest - zurück in ein Leben mit Freude, Vertrauen und mehr Gelassenheit…

Kurzes Formular ausfüllen & Rückruf in 24 Stunden bekommen.

Was erwartet dich?

Jeder Klient, mit dem wir persönlich zusammenarbeiten hat unterschiedliche Herausforderungen und braucht deshalb andere Schlüsselstrategien, um seinen Weg aus der Essstörung raus zu finden und zu gehen.

Entwicklung deines individuellen Programmablaufs „EXIT ES“

Ziel: In kleinen, stabilen Schritten stetig und nachhaltig aus der Essstörung gehen.

Du willst endlich mit Freude und gleichbleibend hoher Qualität dein Leben genießen? Schritt-für-Schritt entwickeln wir deinen Weg raus aus der ES ohne faule Kompromisse, Suchtverschiebung und Einschränkungen.

Soziales Leben mit Genuss

Ziel: Wieder uneingeschränkt und mit Lust und Genuss am sozialen Leben teilnehmen.

Du bist bereits die ersten Schritte aus der Essstörung gegangen und spürst das Leben? Jetzt gilt es, die hilfreichen Strategien auszuweiten und zu festigen, so dass du im Alltag durch deinen neuen Fokus die Leichtigkeit bewahren kannst.

Der Prozess

formular

1. Step

Du füllst deine persönliche Bewerbung aus.

Assistentin telefoniert mit Dir - Exit Esstörung

2. Step

Eine Assistentin ruft an, um einen Termin zu finden

3. Step

Kostenloses Erstgespräch mit Martina oder Team

Kurzes Formular ausfüllen & Rückruf in 24 Stunden bekommen.

Persönliche Betreuung durch Martina über Videokonferenzen, persönliche Chats und WhatsApp.

Strategien und Methoden die sich erwiesenermaßen bewährt haben. Schritt-für-Schritt für dich anwendbar, durch unser einzigartiges Programm.

Vereinbare jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch mit Martina Kühnel

ACHTUNG: Ich kann nur mit wenigen Menschen ein kostenloses Beratungsgespräch führen, da meine Zeit auch begrenzt ist. 

Die Plätze sind grundsätzlich schnell ausgebucht, deshalb fülle jetzt in 2 Minuten das kurze Formular aus.


Klicke jetzt auf den Button und fülle

DEINE Bewerbung aus:

Kurzes Formular ausfüllen & Rückruf in 24 Stunden bekommen.